E-Mail Hosting Angebote Österreichs im Vergleich

Sie möchten ihre eigene Domain für E-Mails verwenden, also z.B. „info@meinedomain.at“ und suchen ein gutes und günstiges Hosting-Angebot dafür? Sie finden in untenstehender Tabelle drei Hosting-Anbieter, die empfehlenswert sind. Alle in unserem Vergleich vorhandenen Angebote finden Sie in der großen Tabelle unterhalb der drei Empfehlungen. Darunter haben wir noch einige Tipps zusammengestellt, welche Ihnen dabei helfen sollen, ein geeignetes E-Mail Webhosting-Paket zu finden.

Zuletzt aktualisiert: 15. 6. 2017

  • Wir empfehlen

  • E-Mail PostfächerE-Mail Postfächer
  • SpeicherplatzSpeicherplatz
  • WebsitesWebsites
  • E-Mail Anhang GrösseE-Mail Anhang Grösse
  • SupportSupport
  • Installationsgebühr (EUR)Installationsgebühr (EUR)
  • VerfügbarkeitVerfügbarkeit
  • Server-StandortServer-Standort
  • Webhosting Basic M

    Goneo

  • 1,95

    pro Monat

  • E-Mail Postfächer100
  • Speicherplatz10GB
  • Websites1
  • E-Mail Anhang Grösse50MB
  • Supportyes
  • Installationsgebühr (EUR)8,95
  • Verfügbarkeit99.9%
  • Server-StandortDeutschland
  • Profi-Server Budget

    Domaintechnik

  • 1,99

    pro Monat

  • E-Mail Postfächer20
  • Speicherplatz5GB
  • Websites2
  • E-Mail Anhang Grösse128MB
  • Supportyes
  • Installationsgebühr (EUR)0,00
  • Verfügbarkeit99.9%
  • Server-StandortÖsterreich
  • easyname MEDIUM

    easyname

  • 2,45

    pro Monat

  • E-Mail Postfächerunbegrenzt
  • Speicherplatz20 GB
  • Websites1
  • E-Mail Anhang Grösse5 GB
  • Supportyes
  • Installationsgebühr (EUR)0,00
  • Verfügbarkeit99.9%
  • Server-StandortÖsterreich
  • Hosttech AktionSpecial

    hosttech

  • 2,79

    pro Monat

  • E-Mail Postfächerunbegrenzt
  • Speicherplatz50GB
  • Websites10
  • E-Mail Anhang Grösse50MB
  • Supportyes
  • Installationsgebühr (EUR)6,90
  • Verfügbarkeit99.9%
  • Server-StandortSchweiz

Tipps für die richtige Wahl eines Mail Hosting Paketes

Natürlich spielt der Preis eine wichtige Rolle, damit Sie aber langfristig zufrieden sind, sollten Sie sich folgende Fragen vor der Anschaffung eines E-Mail Hosting Paketes machen. Übrigens: Wir haben bereits abgeklärt, dass die üblichen Features wie POP3 und SMTP – damit Sie z.B. mit Outlook oder Ihrem iPhone Mails beantworten können – dabei sind. Auch über ein Webmail-Programm verfügen alle Anbieter.

  1. Benötigen Sie in Zukunft evtl. auch eine eigene Webseite?
    Wenn ja, dann wählen Sie am besten ein Paket mit mindestens einer Datenbank (damit auch ein CMS darauf laufen würde) und einer Webseite.
  2. Wie viele E-Mail Adressen benötigen Sie wirklich?
    Reichen 5 Adressen aus (eine für Sie selbst, eine z.B. eher für Spam, eine noch für Lebenspartner usw.
  3. Wie viel Speicherplatz benötigen Sie für ihre E-Mails?
    Möchten Sie ihre E-Mails ständig auf dem Server lassen (z.B. mit IMAP), dann benötigen Sie natürlich mehr Platz, als wenn Sie die E-Mails mit POP3 in Ihr E-Mail Programm herunterladen. Für normalen Privatgebrauch sollten für eine Person 2 GB fast in jedem Falle reichen. Der Speicher-Platz kostet allerdings nicht viel und man weiß nie so genau. Wenn Sie ihre E-Mails regelmäßig herunterladen (POP3), dann reichen auch unter 1 GB locker aus. (Hierfür gibt es diverse geeignete und günstige Webhosting-Angebote von hosttech)
  4. E-Mail Anhang (Attachement) Größe beachten!
    Wir haben diese Werte auch berücksichtigt, weil es mühsam sein kann, wenn Sie nur kleine Anhänge versenden oder empfangen können. Anhänge über 10MB sind eher ungewöhnlich!

 

E-Mail Hosting Angebote Österreichs im Vergleich
4.14 (82.86%) - 7 votes